Benutzerbedingungen


1. Anbieter

Die Software wird kostenlos von der
 
Schütz GmbH & Co. KGaA
Schützstraße 12
D-56242 Selters
Sitz: Selters

Handelsregister: Amtsgericht Montabaur HRB 6405
Umsatzsteuer-ID-Nr.: DE 207 990 046

Tel.: +49 (0) 26 26 / 77 - 0
Fax: +49 (0) 26 26 / 77 - 5 32

Persönlich haftende Gesellschafterin:
Schütz-Werke GmbH & Co. KG, Selters/Westerwald
AG Montabaur HRA 1292
diese vertreten durch
Schütz Verwaltungs GmbH, Selters/Westerwald
Amtsgericht Montabaur HRB 2003

vertreten durch die Geschäftsführung der persönlich haftenden Gesellschafterin:
Udo Schütz, Veit Enders, Holger Gelhard,
Winfried Heibel, Dr. René Schmitz, Roland Strassburger

zur Verfügung gestellt.

Anbieter der Software ist auch die
liNear Gesellschaft für konstruktives Design mbH
Im Süsterfeld 20
52072 Aachen
HR: Amtsgericht Aachen HRB 5701
USt-ID-Nr.: DE160367433.
Die Gesellschaft wird durch Ihre Geschäftsführer, Herrn Manfred Waluga, Javier Castell Codesal, Jürgen Frantzen, vertreten.

2. Zweck der Software

Mit diesem kostenlosen Angebot wollen die Anbieter für Fachhandwerker und andere Interessierte einen Überblick verschaffen, welche Materialien bei dem Einbau einer Schütz Fußbodenheizung benötigt werden. Die Software ersetzt keine Fachplanung. Sie kann auch individuelle Besonderheiten eines Bauvorhabens nicht berücksichtigen. Daher sind die Daten, die durch die Software automatisch ermittelt werden, nur als Anhaltspunkt, nicht aber als eine verbindliche Grundlage für eine Bestellung zu sehen. Die Anbieter haften daher auch nicht für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Daten.

3. Personenbezogene Daten

Diese Applikation benutzt Google-Analytics, einen Web-Analysedienst der Google Inc. („Google“). Google-Analytics verwendet sog. „Cookies“ Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Applikation durch Sie ermöglicht. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Applikation auszuwerten, um Reports über die stattgefundenen Aktivitäten für die Anbieter zusammen zu stellen und um weitere mit der Nutzung der Applikation und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen ggf. an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten, die von Google gespeichert werden, in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass in diesem Fall ggf. nicht sämtliche Funktionen dieser Applikation vollumfänglich genutzt werden können. Durch die Bestätigung dieser Lizenzvereinbarung erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschrieben Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.Zur Benutzung der Software ist es zudem erforderlich, eine gültige Email-Adresse einzugeben und ein selbstgewähltes Passwort zu verwenden. Diese Daten werden automatisch gespeichert. Sie werden nicht an Dritte weitergegeben. Eine Weiterverarbeitung der Daten außerhalb der Software findet nicht statt. Die Anbieter werden die hinterlegten Email-Adressen auch nicht für Werbezwecke verwenden. Allerdings behalten es sich die Anbieter vor, bei wichtigen Mitteilungen, die diese Planungssoftware betreffen, beispielsweise bei Änderung der Benutzerbedingungen, Programmerweiterungen oder bei Abschalten der Software hierüber über die hinterlegte Email-Adresse zu informieren.

4. Anlegen von Projekten

Die Software ermöglicht, dass beliebig viele Projekte angelegt werden können. Diese können virtuell abgespeichert werden. Grundsätzlich besteht für die Anbieter die Möglichkeit zum Zugriff auf die hinterlegten Daten. Die Anbieter werden hiervon keinen Gebrauch machen. Insbesondere werden sie diese Daten nicht für eigene Zwecke auswerten.

5. Einsatz von Cookies

Um die Nutzung der Software attraktiv gestalten zu können und bestimmte Funktionen zu ermöglichen, verwendet die Software sog. Cookies. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf ihrem Endgerät abgelegt werden. Teilweise werden Cookies nach dem Ende der Browser-Sitzung, also nach Schließen Ihres Browsers wieder gelöscht. Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und über deren Annahme im Einzelnen entscheiden. Die Anbieter können nicht garantieren, dass die Software einwandfrei funktioniert, wenn die Verwendung von Cookies nicht gestattet wird.

6. Datenschutz

Schütz Datenschutz

7. Sonstiges

Die Anbieter behalten sich jederzeit vor, die Software abzuschalten. Es kann auch keine Garantie für die dauerhafte Verfügbarkeit der unter den Accounts hinterlegten Daten abgegeben werden. Die Software kann insbesondere bei Wartungsarbeiten oder Störungen nicht verwendet werden. Sollten die Anbieter sich entscheiden, die Software vollständig abzuschalten, wird an die hinterlegten Email-Adressen eine Benachrichtigungs-Email versandt. Die Software wird nicht vor Ablauf von 4 Wochen gelöscht.

Es gilt deutsches Recht.
Stand 25.05.2018